Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Ankündigung von projektinternen und -externen Veranstaltungen.

Reportée : Conférence de Robert Salais du 20 novembre à Paris

Le viol d'Europe

Conférence reportée.

Dans le cadre de son séminaire Expertise : construction des représentations, performativité des catégories et du discours, le groupe Etat social organise une conférence de Robert Salais intitulée „Performativité des catégories d’expertise : le cas de la construction européenne“, le 20 novembre 2014, de 13 à 15h (lien).

Cette conférence aura lieu à l’Institut historique allemand (salle des conférences) – 8 rue du Parc Royal (Paris) / Métro St Paul.

 

Podiumsdiskussion zu Europapolitik im Netz am 14.11.2014

Hashtags & Politics: Europapolitik im Netz diskutieren!

Am 14. November 2014 lädt das Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland zur Veranstaltung „Hashtags & Politics: Europapolitik im Netz diskutieren!“ in das Europäische Haus ein.

Der Europaabgeordnete Jan Philipp Albrecht wird mit unserem Koordinator Manuel Müller („Der (europäische) Föderalist“) und dem Publikum darüber diskutieren, wie Europakommunikation in digitalen Öffentlichkeiten gelingen kann. Moderiert wird die Veranstaltung vom „Hamburger Wahlbeobachter“ Martin Fuchs.

Hier geht es zur Anmeldung und weiteren Informationen.

„Sozialstaat und Soziale Demokratie“ – Seminar, 7.-9.11.2014 in Berlin

9935702223_795ed61c94Wie kann ein moderner Sozialstaat gelingen, der einerseits Chancengleichheit sichert, Armut vermeidet und Arbeit schafft und andererseits einen produktiven Beitrag zur ökonomischen Entwicklung leistet? Mit welchen Gerechtigkeitsbegriffen bewerten wir den Sozialstaat? Welche Rechte und Pflichten bestehen für den Einzelnen in einem Sozialstaat? Wie kann soziale Sicherheit in Zeiten von Globalisierung und Individualisierung gewährleistet werden?

Um Antworten auf diese und andere Fragen zu finden veranstaltet die Akademie für soziale Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung ein Wochenendseminar zum Thema „Sozialstaat und Soziale Demokratie“ vom 7.-9.11.2014 in Berlin.

Anmeldung erforderlich, 50€ Teilnahmebeitrag.

Das Buchungsportal und weitere Informationen sind hier zu finden.

 

—–

Crédits d’images :

Image: ‚Triple escalier baroque du musée du Peuple Galicien, St Jacques de Compostelle, province+de+La+Corogne,+Galice,+Espagne.
Triple escalier baroque du musée du Peuple Galicien, St Jacques de Compostelle, province de La Corogne, Galice, Espagne.
Found on flickrcc.net

Ankündigung: Öffentlicher Vortrag von Noel Whiteside

logo_UFAHistoricising Social Welfare Institutions

Öffentlicher Vortrag von Noel Whiteside (University of Warwick)

Dienstag, den 10.06.2014

18.00 bis 20.00 Uhr

Der Vortrag findet im Georg-Simmel-Saal des Centre Marc Bloch (Berlin, Friedrichstraße 191, 3. Stock) statt. Er fügt sich in das Arbeitstreffen Historicités de l’Etat social: mutations et européanisations des Teilprojekts „Sozialstaat“ ein.

Gäste sind herzlich willkommen.

Séminaire Etat social à Berlin – Historicités de l’Etat social : Mutations et européanisations

Le groupe Etat social organlogo_UFAise deux journées de séminaire les 10 et 11 juin, à la Humboldt Universität zu Berlin. A travers des working papers, des présentations de travaux de jeunes chercheurs et des conférences – publiques et fermées -, ces journées sont destinées à réfléchir à l’historicité de l’Etat social.

Ces journées sont organisées dans le cadre de Saisir l’Europe et du réseau thématique Jeunes chercheurs soutenu par l’Université franco-allemande. Séminaire Etat social à Berlin – Historicités de l’Etat social : Mutations et européanisations weiterlesen

Ankündigung: Festival „Europe 14|14“ vom 7.-11. Mai in Berlin

Europe 1414 History Campus - Logo

Europe 14|14: 100 Jahre Erster Weltkrieg

Berlin wird zum europäischen Treffpunkt 

„Look back, think forward“: Anlässlich des 100. Jahrestags des Beginns des Ersten Weltkriegs findet im Mai 2014 die Veranstaltung „Europe 14I14“ in Berlin statt. Ziel der Organisatoren von Europe 14|14 ist es, neue Perspektiven auf den Ersten Weltkrieg, seine Rezeption und seine Bedeutung für das heutige Europa zu eröffnen. Ankündigung: Festival „Europe 14|14“ vom 7.-11. Mai in Berlin weiterlesen

Ankündigung: Vortrag „Wie erreichen wir ein solidarisches Europa?“ am 28. April 2014

Vortrag:  Wie erreichen wir ein solidarisches Europa?

28. April 2014, 18.00 Uhr

Schwarzkopf-Stiftung
Sophienstraße 28-29
10178 Berlin

Die Schwarzkopf-Stiftung lädt zu einem Gespräch mit Michael Sommer, Bundesvorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Ankündigung: Vortrag „Wie erreichen wir ein solidarisches Europa?“ am 28. April 2014 weiterlesen

Ankündigung: Akademievorlesung „Europa in globaler Perspektive“ am 24. April 2014

Ringvorlesung: Akademievorlesung „Europa in globaler Perspektive“

mit Jürgen Kocka und Dipesh Chakrabarty

24. April 2014, 18.30 Uhr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Einstein-Saal
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin

Wofür steht Europa? In den vorherrschenden Bildern und Imaginationen von Europa gelten normative Ansprüche auf Rationalität, Aufklärung, Liberalismus, Moderne, bürgerliche Gleichheit und universelle Menschenrechte als Entdeckungen europäischer Geschichte. Doch ist die Selbstverständlichkeit dieser Annahmen historisch betrachtet noch haltbar? Ankündigung: Akademievorlesung „Europa in globaler Perspektive“ am 24. April 2014 weiterlesen